Schnüffeltour im Wald

Heute bin ich zwei geworden. Bei den Menschen wäre ich heute schon 23 Jahre! Ich würde wahrscheinlich Forstwirtschaft studieren und in den Semesterferien einen wunderschönen Wald betreuen. Ich würde immer aufpassen, dass es den Pflanzen und Tieren in meinem Wald gut geht, denn ich liebe Wälder. Es gibt so viel zu schnüffeln!

Schnüffeltouren im Wald sind das Größte.
Schnüffeltouren im Wald sind das Größte.

Wenn ich einen Hasen oder ein Reh sehe, möchte ich am liebsten mit ihnen fangen spielen, aber das darf ich nicht. Deshalb spielen wir immer Stöckchen, wenn wir im Wald sind. Otto kann die Dinger ganz weit schmeißen und ich flitze ihnen dann hinterher. Das macht auch Spaß, vor allem, weil ich das Stöckchen dann nicht wieder hergebe und meine Leute hinter mir herflitzen. Otto und Karin haben mich ja nie gekriegt, aber wenn mein kleiner Bruder seinen Turbo einschaltet, muss ich ganz schön aufpassen!

Noch bin ich schneller!
Noch bin ich schneller!